Kundenbewertungen
     
118 Bewertungen
5 Sterne (74)  4 Sterne (41)  3 Sterne (3)  2 Sterne (0)  1 Stern (0)

1234567891011121314151617

50. Theodor-Heuss-Realschule Hockenheim aus Hockenheim (Reise vom 13.05. bis 18.05.2018)
hat Sterne vergeben

Tolle Organisation im Vorfeld und vor Ort ! Sehr nettes Team und fürsorgliche Betreuung!
Fast ausschließlich nette Gastfamilien für die Schüler. Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr!

51. Martin-Buber-Schule aus Groß-Gerau (Reise vom 14.05. bis 18.05.2018)
hat Sterne vergeben

Die Fahrt war wie immer top organisiert. Organisatorisch blieben keine Wünsche offen. Die Gastfamilien sind zum aller größten Teil sehr gut gewählt. Allerdings muss ich feststellen, dass in den letzten 3 Jahren die Leistungen etwas zurück geschraubt wurden. So ist z. B. der Lehrerabend am Dienstag gestrichen oder die Town Tour stark gekürzt worden, bei stark steigenden Preisen. Insgesamt gesehen bin ich aber immer noch sehr zufrieden.

52. Anonym (Reise vom 07.05. bis 12.05.2018)
hat Sterne vergeben

53. Realschule Rheinmünster aus Rheinmünster (Reise vom 06.05. bis 10.05.2018)
hat Sterne vergeben

Gute Betreuung vor der Reise und auch in Eastbourne, reibungsloser Ablauf und interessante Ausflüge bei Spitzenwetter. Ein Lob für Jannic's Town Tour in Eastbourne.

54. Mittelschule Roding aus Roding (Reise vom 30.04. bis 06.05.2018)
hat Sterne vergeben

Da ich nun schon zum 5. Mal in Eastbourne war, spricht das sowieso für den Veranstalter, denn wenn es mir nicht immer gefallen hätte, hätte ich mich anderweitig entschieden. Die Gastfamilien sind freundlich und gehen auf die Schüler ein, die Mitarbeiter vor Ort sind kompetent und engagiert. Da meine Schüler sehr schlecht in Englisch sind, war die Town Tour in englischer Sprache eine Überforderung für die meisten. In der Schule gab es auch Probleme und es wäre mir lieb gewesen, wenn die englischen Lehrkräfte das Verhalten meiner schüler nicht so persönlich genommen hätten. Aber letztendlich kann ich mir vorstellen, wie sie über ihr eigenes Unvermögen gelacht haben oder einfach nicht konzentriert waren. Gott sei Dank konnten wir die Lehrkräfte durch unsere Anwesenheit beim 2. Unterrichtstag unterstützen und vor allem sehen, dass der Unterricht wirklich eine große Bereicherung ist, wenn die Schüler mitmachen. Der Busfahrer und auch der Bus waren wieder einmal etwas, was wir ein bisschen "schlucken" mussten. Ja, die Schüler waren manchmal laut. Ja, manche haben am Morgen nicht den Mund aufgekriegt und erst auf Aufforderung gegrüßt. Aber die "pädagogischen" Bemerkungen und besonders die Ansagen (Morgen muss jeder 1 euro für die Busreinigung zahlen, wenn...), waren manchmal eher nervig, weil die Schüler den Scherz nicht verstanden und ich immer so die Aufgabe zwischen den Stühlen hatte: Busfahrer in Laune halten, meine Schüler, meine 2 Studenten, die er auch eher kritisierte... kein Spaß, aber keep smiling...Trotzdem ist das Konzept Sprachreise etwas, was ich nun an jüngere Kollegen weiter gebe, weil ich möchte, dass es auch nach meiner Zeit an unserer Schule weiter geht. die Mitfahrer von vor 1 oder 2 oder mehr Jahren erzählen von Kontakten, die sie weiter pflegen, ja sogar von reisen zu den Gastfamilien. Und meine Erfahrung in der Schule ist, dass meine Schüler endlich sprechen, wenn sie mal in England waren, und dass ihnen Eastbourne von allen Orten am besten gefallen hat.

55. Anonym (Reise vom 07.05. bis 12.05.2018)
hat Sterne vergeben

56. Anonym (Reise vom 30.04. bis 05.05.2018)
hat Sterne vergeben

Sehr gute Organisation, Ansprechpartner sowohl in Deutschland als auch in Großbritannien immer ansprechbar und hilfsbereit, Tickets, Pläne, Maps etc. waren alle schon vor der Reise in ausreichender Zahl geschickt worden, Gastfamilien sehr gut, Schüler fanden Unterricht interessant, die Lehrer fanden sie auch nett.

1234567891011121314151617

J.M. Klassenfahrten-Beratung:      +49 / (0) 48 21 / 680 140      ku@matthes.de   

Impressum | Urheberrecht | Datenschutz | Sprachreisen Team
Diese Seite weiterempfehlen
Seite drucken Seite drucken